handke-feature

Ars legendi-Preis 2015 für Professor Handke

Professor Jürgen Handke ist für seine Arbeit mit dem deutschlandweiten Ars legendi-Preis für “Digitales Lehren und Lernen” 2015 ausgezeichnet worden.

TechSmith gratuliert Herrn Handke und seinem Team zu dieser Errungenschaft.

Die Entwicklung des Inverted Classroom Models, eine durchgehende Evaluierung und Weiterentwicklung bestehender Lehransätze, das Inspirieren von Studierenden sowie Lehrkräften und natürlich die Produktion YouTube Kanal des Virtual Linguistic Campus sind nur einige der Punkte, weshalb wir in Professor Handke einen Pionier für die Digitalisierung der Lehre sehen. In unseren Augen ist die Auszeichnung mit dem Ars legendi-Preis aus diesen Gründen auch mehr als verdient.

Der Ars legendi-Preis wird von dem Stifterverband für die deutsche Wirtschaft sowie der Hochschulrektorenkonferenz getragen und ist mit 50.000 Euro dotiert.

Lesen Sie die offizielle Verkündigung: Ars lengendi-Preis 2015 für Jürgen Handke

Man kann es nicht zu oft sagen: Herzlichen Glückwunsch!