3 Argumente für die Nutzung von Videos in Ihrem Unternehmen

Unser größter Verkaufsvorteil bei inWhatLanguage ist unsere Unternehmenskultur. Wir haben ein Mannequin mit dem Namen Milton als unser Maskottchen, einen Basketballkorb, eine Popkornmaschine in der Küche und wir tragen alle hellgrüne Hosen. Keine typische (langweilige) Übersetzungsagentur, oder? Die Frage für uns war: Wie kommunizieren wir diese Unternehmenskultur für potentielle Kunden und Partner?

Das Team bei inWhatLanguage

Das war genau der Zeitpunkt, als wir zum ersten Mal von TechSmith Snagit hörten. Mit Snagit können unsere Demo-Videos angeschaut werden. Heute nutzen wir für alle Aspekte unseres Tagesgeschäfts Videos. 

1. Videos steigern die Verkaufszahlen

Viele Leute kaufen nicht gerne von anonymen Händlern online – ohne jeden zwischenmenschlichen Kontakt. Andererseits mag keiner aggressive Verkäufer. Es gibt eine Lösung, die Kunden persönliche Betreuung bietet, ohne aufdringlich zu sein. Wenn ein Vertriebsteam Videos als Teil einer Gesamtstrategie nutzt, dann sind die potentiellen Kunden und Klienten eher zur Zusammenarbeit bereit.

Bei inWhatLanguage benutzen wir Videos, um Übersetzungsangebote anzufordern. Das ist eine charmante Methode, wenn Sie uns kennen. Unsere Kontakte lernen uns auf diese Weise kennen, ohne direkt mit uns zu sprechen. Das ist genau die Balance, die wir vorhin angesprochen haben.

Der Prozess des Verkaufens sollte modernisiert werden. Unpersönliche, stereotypische Einführungsemails und lästige Telefonanrufe sind im Zeitalter der Videovorstellungen altmodisch und überflüssig.

Unser Verkaufsteam nutzt Videos, um neue Kundenbindungen aufzubauen und zu intensivieren. Diese Videos sind individuelle, persönliche Botschaften, die von den Kunden gut aufgenommen werden. Diese neue Kontaktmethode spart unserem Team Zeit und hat einen sehr positiven Effekt auf die Verkauszahlen.

Unproduktive, unnötige Meetings werden vermieden. Die Kunden bekommen die wichtigsten Informationen in einem Video präsentiert. Wer Fragen hat, kann sich an einen persönlichen Betreuer wenden. Das Video kann immer wieder angeschaut werden, falls sich ein Kunde nicht mehr an alle Punkte erinnern kann.

2. Trainingsvideos für Mitarbeiter steigern die Produktivität

Wir benutzen ein weltweites Netzwerk professioneller Linguisten. Alle unsere Sprachexperten arbeiten mit unserer Übersetzungsplattform UNIFY, einer von uns hausintern entwickelten Technologie.

Sie können sich vorstellen, wie schwierig es wäre Tausende von Sprachexperten in aller Welt auszubilden und allen eine neue Technologie vorzustellen. Wir haben immer wieder die gleichen Fragen zur Nutzung der neuen Plattform bekommen, obwohl es ein Handbuch und UNIFY Support auf unserer Website gab. Die Projektmanager wurden durch solche Fragen oft von ihrer eigentlichen Arbeit abgehalten.

Unser Verkaufsteam erkannte dieses Problem und schlug die TechSmith Software als Lösung vor. Heute erstellen die Projektmanager nur ein einziges Video während einer Screensharing-Session, immer wenn eine neue Frage auftaucht. Dieses Video kann allen anderen Linguisten zur Verfügung gestellt werden, ohne dass lange E-Mail Erklärungen verschickt werden müssen.

Wir haben ein Videoarchiv mit allen Videos, die wir erstellt haben und wenn ein neuer Mitarbeiter Fragen hat, finden wir schnell das richtige Video.

Statt die gleichen Fragen immer wieder erklären zu müssen, sparen Ihnen Trainingsvideos viel Zeit und steigern insgesamt die Unternehmensproduktivität.

3. Marketingvideos, die Spass machen und Erfolg haben

Anfangs hatte ich erwähnt, wie Marketingteams die eigene Unternehmenskultur an externe Partner und Interessenten vermitteln können. Unser Ziel ist es, uns von allen anderen Übersetzungsagenturen positiv abzuheben und zu kommunizieren, dass B2B-Unternehmen nicht langweilig sein müssen.

Wir nutzen TechSmith Software um die Effizienz unserer eigenen kundenorientierten Marketingstrategien zu erhöhen.

Wenn wir nach potentiellen Partnern suchen, machen wir unsere Angebote so persönlich wie möglich. Wir recherchieren die Unternehmen, mit denen wir arbeiten wollen und unsere Videos zeigen genau, warum wir denken, dass eine Zusammenarbeit vorteilhaft für alle Beteiligten sein wird. Wir stellen uns vor, zeigen am Bildschirm, dass wir uns vorbereitet und die Website besucht haben, und wir erklären, wie unsere Technologie neue Märkte eröffnen kann. Das ist persönlich und glaubwürdig.

Menschen reagieren positiv, wenn sie individuell angesprochen werden statt nur eine namenlose Massen-E-Mail zu erhalten.

Wie werden Sie Videos einsetzen?

Jedes Unternehmen hat andere Ziele und Bedürfnisse. Wie werden Sie Videos integrieren? Wollen Sie Ihre Marketingkommunikation verbessern? Kunden, Partner und Interessenten auf Social Media ansprechen? Werden Sie vielleicht einige der hier vorgestellten Ideen umsetzen? Arbeiten Sie im Team? Mit den Kollegen zusammen Videos zu erstellen, ist produktiv und macht Spass.

Wir stellen vor:

Seth Craven – Marketing-Koordinator bei inWhatLanguage

Walking Dead und Stranger Things sind seine Lieblingsshows, wenn er nicht Basketball im Büro spielt.