Aufzeichnen von Präsentationen mit Webkamera, gesprochenem Text und mehr

In einer kürzlich durchgeführten Umfrage gaben fast 90 % aller Befragten an, dass sie „eine Menge“ oder „eine enorme Menge“ an Anstrengung in ihre Präsentationen investieren.

Das Aufzeichnen Ihrer Präsentation kann dabei eine Vielzahl von Vorteilen mit sich bringen, egal ob Sie Ihr Team auf den neuesten Stand bringen oder eine Schulung geben.

Sie können eine Präsentation in Echtzeit aufzeichnen, während Sie sie geben, oder dies um Voraus tun, wenn Sie dem Prinzip von Flipped Meetings folgen oder die Präsentation auf Abfrage verfügbar machen wollen.

Obwohl es verschiedene Methoden zum Aufzeichnen einer Präsentation gibt, zeige ich Ihnen hier meine Lieblingsmethode für eine hochwertige Aufzeichnung in PowerPoint mit Audio und Video. Und ich gebe darüber hinaus die fünf besten Gründe an, warum Sie Ihre nächste Präsentation aufzeichnen sollten.

So zeichnen Sie eine Präsentation in PowerPoint mit Audio und Webkamera auf:

Schritt 1: Die Videoaufzeichnung Ihrer Präsentation einrichten

Es gibt verschiedene Methoden zum Aufzeichnen einer Präsentation, damit diese professionell und geschliffen aussieht. Zuerst benötigen Sie ein Tool für die Bildschirmaufzeichnung und die Videobearbeitung. Ich empfehle Camtasia, da Sie Ihren Vortrag damit direkt in PowerPoint zu Ihrer Diashow hinzufügen können.

Wenn Sie Camtasia installieren, erhalten Sie die Option, eine Camtasia-Symbolleiste zu installieren. Mit dieser können Sie Ihre Aufnahmen direkt aus PowerPoint starten, stoppen und steuern, ohne in eine andere Anwendung wechseln zu müssen.

Bildschirmbild der Camtasia-Symbolleiste

Öffnen Sie die Präsentation, die Sie aufnehmen wollen. Sie finden die Camtasia-Symbolleiste unter dem Tab „Add-Ins“. Wenn Sie die Symbolleiste nicht sehen, müssen Sie sie eventuell noch aktivieren. Das geht unter Datei > Optionen > Add-Ins. Klicken Sie im Dropdown-Menü „Verwalten“ auf „Deaktivierte Elemente“ und dann auf „Los“. Wenn das Camtasia Add-In angezeigt wird, wählen Sie es aus und klicken Sie auf „Aktivieren“.

 

Liste 2: Aufnahmeoptionen konfigurieren

Jetzt zeige ich Ihnen die einzelnen Optionen in der Symbolleiste, bevor wir eine Aufzeichnung starten.

Bildschirmbild der PowerPoint-Symbolleiste

Audio aufnehmen

Wenn Sie auch Audio aufnehmen wollen, können Sie hier Ihr Mikrofon auswählen. Die Mikrofon-Schaltfläche bestimmt, ob während der Präsentation auch Audio aufgenommen wird oder nicht.

Klicken Sie darauf, um die Audioaufnahme mit einem Mikrofon zu aktivieren. Sprechen Sie ins Mikrofon, um es zu testen, und regeln Sie die Lautstärke nach Bedarf mit dem Schieberegler. Wenn Sie dieses Kästchen aktiviert lassen, wird auch Systemaudio, das Sie aus den Lautsprechern hören, mit aufgenommen und zur Timeline hinzugefügt.

Webkamera aufnehmen

Wenn Sie eine Webkamera an Ihren Computer angeschlossen haben, können Sie auch das Kameravideo während der Präsentation aufnehmen. Dieses Video kann als PIP-Clip benutzt werden, um den Vortragenden im Bild zu zeigen.

Bildschirmbild der Kamera beim Aufzeichnen einer Präsentation über die Camtasia-Symbolleiste in PowerPoint

Weitere Konfigurationseinstellungen finden Sie, wenn Sie auf die Schaltfläche für die Camtasia-Aufnahmeoptionen klicken. Mit anderen Optionen können Sie zum Beispiel ein Wasserzeichen zur Aufzeichnung hinzufügen, festlegen, dass die abgeschlossene Aufzeichnung in Camtasia geöffnet werden soll und die Video-Framerate festlegen.

Es gibt noch einige weitere Optionen, um die Video- und Audioeinstellungen anzupassen, aber die Standardeinstellungen sollten eigentlich gut funktionieren.

Unten in diesem Fenster werden optionale Kurztasten zum Starten, Pausieren und Stoppen der PowerPoint-Aufzeichnung angezeigt. Sie können die Kurztasten beliebig anpassen, aber wählen Sie dabei keine Tastenkombinationen, die auf Ihrem System schon anderweitig benutzt werden.

Klicken Sie OK um das Fenster zu schließen und alle änderungen zu speichern. Sie können jetzt mit dem Aufnehmen Ihrer Präsentation beginnen.

Schritt 3: Die Präsentation aufnehmen

Klicken Sie schließlich auf die Aufnahmeschaltfläche in der Symbolleiste, um Ihre Folien im Präsentationsmodus anzuzeigen und die Aufnahme zu starten. Wenn Sie den Präsentationsmodus beenden oder das Ende der Diashow erreichen, können Sie den Bildschirm entweder weiter aufnehmen oder die Aufnahme beenden und als Datei speichern.

Außerdem können Sie beliebige Präsentationen in Videos verwandeln, indem Sie sie in Camtasia importieren.

So verwandeln Sie Ihre PowerPoint-Präsentation in ein Video:

Sie können Ihre Präsentation auch zu einem Video machen, indem Sie die PowerPoint-Dias in Camtasia importieren. Das Video erstellen Sie dann im Editor.

Das folgende Tutorial begleitet Sie bei diesem Vorgang.

 

Die fünf besten Gründe, warum Sie Ihre Präsentation aufzeichnen sollten

1. Übung macht den Meister

Kinder beim Fußballtraining auf einem Feld

Sie haben dies natürlich schon tausend Mal gehört, aber es gilt besonders für öffentliche Vorträge.

Wenn der Gedanke, eine Präsentation geben zu müssen, Sie nervös macht, dann kann das Aufzeichnen Ihres Vortrags eine große Hilfe sein!

Nehmen Sie sich selbst auf, spielen Sie die Aufzeichnung ab, machen Sie Notizen und versuchen Sie es dann auf dieser Basis noch einmal. Wiederholen Sie dies, bis die Präsentation sicher sitzt.

2. Eine einheitliche Botschaft vermitteln

Durch das Aufzeichnen einer Präsentation können Sie sicherstellen, dass Sie für jeden Zuhörer eine einheitliche Botschaft vermitteln.

Stellen Sie sich vor, dass Sie bestimmte Informationen mit mehreren Teams in Ihrer Organisation teilen müssen. Wenn Sie Ihre Präsentation aufnehmen und jedem Zuhörer die gleiche Version bereitstellen, trägt dies zu einem einheitlichen Verständnis der Informationen bei.

Bonustipp: Zeichnen Sie Ihre Präsentation auf, geben Sie Ihren Zuhörern genügend Zeit, sie anzusehen, und planen Sie dann eine Besprechung für Fragen und Diskussion der Inhalte ein. Dies kann das Präsentationserlebnis für die Zielgruppe verbessern, da Ihre Zuhörer die Präsentation zu einem für sie geeigneten Zeitpunkt sehen können, ohne dass sie dazu in ein langes Meeting verwickelt werden.

3. Inhalte schnell und einfach für andere Zwecke verwenden

Steckt Ihre PowerPoint-Präsentation voll von Informationen, die für ein breiteres Publikum nützlich wären? Möchten Sie sie mit der Welt teilen? Gestalten Sie Ihre Inhalte um!

Nehmen Sie als erstes die Präsentation auf. Transkribieren Sie dann den Audioinhalt. Es gibt günstige Dienste, die dies für Sie übernehmen können. Rev.com ist z. B. eine gute Option. Wenn Sie dann Ihr Skript haben, posten Sie es auf Ihrem Blog! Es muss vielleicht noch etwas poliert werden, aber es sollten keine bedeutenden änderungen erforderlich sein.

Wenn gewünscht, können Sie die Aufzeichnung der Präsentation sogar in den Blogbeitrag einbetten, um auch eine visuelle Darstellung zu bieten. Auf diese Weise kann Ihr Publikum den Beitrag nach Wunsch entweder lesen oder abspielen. Oder sogar beides! Dabei gibt es nur Gewinner.

4. Verbesserte Aufzeichnungen

Müssen Sie auf Ihren Ansatz aus Q2 zurückgreifen, wenn Sie die Jahresplanung fertigstellen?

Wenn Sie Ihre Präsentationen aufzeichnen, sind sie einfacher zu archivieren.

Ein Zimmer voll von archivierten Dokumenten

Dies kann auf verschiedene Weisen hilfreich sein. Wenn es in Ihrer Organisation Experten zu einem bestimmten Thema gibt, können Sie deren Wissen festhalten. Und wenn eine wichtige Besprechung bevorsteht, z. B. zum Fünfjahresplan Ihres Unternehmens, dann können neue Mitarbeiter sich schnell über den aktuellen Stand der Dinge informieren, indem sie sich Ihre Präsentation vom letzten Jahr ansehen.

5. Es ist jetzt ein Video!

Dies muss betont werden, da Sie Ihre Inhalte vielleicht nur als eine Aufzeichnung der Präsentation ansehen. Und was sind sie noch? Genau – ein Video!

GIF einer sehr aufgeregten Person

Wussten Sie, dass Menschen generell bessere Leistungen erbringen, wenn sie Informationen visuell oder in einem Video erhalten? Unser globaler Forschungsbericht zeigt, dass Menschen visuelle Informationen verglichen mit Text nicht nur bevorzugen, sondern dass sie ihre Aufgaben auch besser ausführen und die Informationen länger im Gedächtnis behalten. Sie können den vollständigen Bericht hier lesen.

Wenn Sie noch keine Videoinhalte produzieren, dann sollten Sie damit beginnen. Und das Aufzeichnen einer Präsentation ist dafür ein idealer Einstieg. Sie können sogar PowerPoint-Präsentationen nur zu dem Zweck erstellen, ein Video daraus zu machen.

PowerPoint-Präsentationen mit TechSmith aufzeichnen

Sie können alle unsere Bildschirmaufzeichnungs-Tools kostenlos ausprobieren. Wir haben alles, was Sie benötigen, um Ihre Präsentationen auf Windows oder Mac aufzuzeichnen. Zeichnen Sie Ihre Präsentation noch heute auf.