PowerPoint Präsentationen in Videos umwandeln

Täglich werden weltweit 35 Millionen PowerPoint Präsentationen gehalten, aber schon nach den ersten zehn Minuten hören die meisten Zuschauer nicht mehr zu. Wie schafft man es, dass die Zuschauer wirklich interessiert bleiben? Bilder und andere visuelle Elemente sind hilfreich, aber was halten Sie davon, die PowerPoint Präsentationen in Videos umzuwandeln? Die Zuschauer haben so mehr Flexibilität und lernen auch besser. Im Schnitt bleiben beim Anschauen von individuell aufbereiteten Videos 35% mehr Inhalte im Gedächtnis als beim Anschauen von Videos ohne persönliche Note.

Es gibt Situationen, in denen Sie Ihre Präsentation als Video brauchen. Ein Video kann an Vorgesetzte, Kollegen oder Kunden geschickt werden. Da Sie dann die Präsentation nicht persönlich halten, können Sie Webkamera-Aufnahmen und Kommentare integrieren, sodass auch im Video ein persönlicher Eindruck übermittelt wird.

PowerPoint Folien in ein Video umzuwandeln erfordert keine teure Ausrüstung. Beachten Sie die folgenden drei Tipps, um gute Videoqualität zu bekommen.

1. Bereiten Sie ein Skript vor

Vor dem Klick auf den Aufnahmeknopf sollten Sie unbedingt ein Skript vorbereiten, damit der gesprochene Kommentar zu den PowerPoint Folien flüssig und professionell klingt. Versprecher, Ähs und Ehms werden so vermieden.

2. Auswahl von Mikrofon und Aufnahmeort

Wenn Sie Aufnahmen vom Desktop machen, können Sie das in den Computer integrierte Mikrofon oder ein externes Mikrofon benutzen. Sie sollten auch einen ruhigen Aufnahmeort wählen und Ihr Telefon und Alarmsignale auf dem Computer abstellen.

3. Auswahl eines Tools zur Bildschirmaufnahme

Es gibt verschiedene Tools, mit denen Sie PowerPoint Folien in Videos umwandeln können.

Wir empfehlen Snagit, ein einfach zu bedienendes Softwareprogramm von TechSmith. Sie können mit Snagit einen beliebigen Bildschirmbereich selektieren und die Aufnahme mit einem Klick auf den roten Aufnahmeknopf starten. TechSmith bietet kostenlose kurze Produkttrainings, sodass Sie schnell mit Snagit vertraut werden.

Wählen Sie im Capture-Fenster Video aus und aktivieren Sie die Mikrofonaufnahme. Ein Klick auf den roten Knopf startet die Aufnahme:

PowerPoint Präsentationen in Videos umwandeln

Ein Fadenkreuz erscheint auf dem Bildschirm. Damit wählen Sie Ihre PowerPoint Präsentation aus. Sie können entweder das Vorschaufenster auswählen oder Vollbild, wenn Sie die PowerPoint im Präsentationsmodus vorführen.

PowerPoint Vorschau oder Vollbild aufnehmen

Nach Auswahl des Aufnahmebereich klicken Sie auf den roten Aufnahmeknopf und beginnen zu sprechen. Wenn die Präsentation zu Ende ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Stopp und Ihr Video wird automatisch in der Snagit Bibliothek gespeichert. Sie können sogar noch kleine Fehler, Versprecher oder zu lange Pausen herausschneiden.

Mit Snagit PowerPoint Folien als Video aufnehmen
Profi-Tipp: Wenn Sie öfter PowerPoint Präsentationen halten, sollten Sie eine Video-Bibliothek aufbauen. Sie können die Videos zur Einarbeitung neuer Mitarbeiter nutzen oder als Referenzmaterial. Videos können direkt aus Snagit auf Screencast.com und andere beliebte Zielorte zum Medienhosting hochgeladen werden.

Wollen Sie Ihre Präsentationen jetzt auch in Videos umwandeln? Das ist mit Snagit leicht zu realisieren. Eine kostenlose, voll funktionsfähige Testversion finden Sie hier.